Kontakt
Bauelemente Dobrzinski
Elbuferstraße 36
21436 Marschacht
Homepage:www.baudo.de
Telefon:04176 9448252
Fax:04176 9448253

Rollladensysteme für Fenster und Türen

Ihr Team von Bauelemente Dobrzinski aus Marschacht ist Ihr Partner für passende Rollläden.

Der Rollladen ist im Grunde die Weiterentwicklung eines Klappladens, der in früherer Zeit außen an der Fassade angebracht war. Auch ein Rollladen wird in der Regel außen vor ein Fenster oder eine Tür montiert, hat aber mehr zu bieten, als die Möglichkeit der Verdunkelung.


Alulux Logo

Rollläden früher und heute

Während Rollläden in früheren Jahren aus Holzprofilen bestanden, gab es in den 1970er Jahren hauptsächlich reine Kunststoff-Rollläden. Heute werden die Profile aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt. In jedem Fall sollte die Oberfläche witterungs­unempfindlich sein. Häufiges Nachstreichen wie bei früheren Holzprofilen entfällt dadurch.

Rollladenkästen standen lange im Ruf, absolute Wärmebrücken zu sein. Das ist lange vorbei. Mittlerweile sorgen zeit­gemäße Dämmungen für eine unproblemat­ische Standardi­sierung von Rollläden im Neu- und Altbau.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!


Rollladentypen

Aufsatz- / Vorbaurollladen

Außenjalousie / Raffstore

Dachfenster-Rollladen

Fehlen an Ihrem Haus die Sturz- oder Mauer­fertig­kästen und wollen Sie Ihre neuen Fenster dennoch mit Rollläden aus­statten, bieten sich spezielle Elemente als Aufsatz­kasten an, die unauf­fällig in die Fassade integriert werden können. Ein Vorbau­rollladen wird vorzugs­weise nach­träglich eingebaut, wenn z. B. energetisch saniert wird.

Außenjalousien oder Raffstores liegen derzeit im Trend. Mit ihnen lässt sich das Tageslicht je nach Bedarf leicht regulieren – egal ob im Büro oder Zuhause. So schaffen Sie auch bei wechselnden Lichtverhält­nissen oder Ansprüchen ein komfor­tables Raum­klima. Anders als beim klassischen Rollladen kann man mit einer Außenjalousie Tageslicht und Privatsphäre gleichermaßen genießen.

Früher wurden Dachfenster häufig ohne Rollladen ein­gebaut, obwohl gerade sie der Witterung stärker ausge­setzt sind, als die senk­rechten Fenster der Fassade. Daher empfiehlt sich der Einbau eines Dachfenster-­Rollladens als Wärme- und Sonnen­schutz. Dachfenster-­Rollläden können ohne großen baulichen Aufwand pass­genau auf die Dach­fenster montiert werden.


Vorteile von Rollläden

Ein Rollladensystem erfüllt gleich mehrere Schutz­eigen­schaften. Neben dem Sicht­schutz leistet er wert­volle Dienste bei der Wärme­dämmung und schirmt die Bewohner von der Außen­welt ab. Er wirkt einbruch­hemmend und überzeugt mit elek­trischem Antrieb auch Smart-­Home-­Fans.

✔ Sichtschutz

✔ Wärmedämmung

✔ Verschattung

✔ Schallschutz

✔ Einbruchhemmung

✔ Wetterschutz


Rollläden als Einbruchschutz

Die Zahl der Einbrüche ist nach wie vor hoch. Größter Schwachpunkt eines Gebäudes sind Fenster und Außen­türen. Dieser Weg bleibt einem Einbrecher jedoch versperrt, wenn die Roll­läden geschlossen sind. Zusätzlich sorgen verschiedene Sicherheits­pakete für ausreichend Schutz. Bewährt hat sich eine Sicherung, die das Hoch­schieben eines halb­geschlos­senen Rollladens blockiert. Sind die End­leisten dann noch verstärkt, ist ein Eindringen nahezu unmöglich. Zudem sorgt ein integrierter Bewegungs­melder für ruhigen Schlaf.


Mehr Sicherheit durch Technik

Gewöhnlich werden Rollläden manuell bedient, doch mehr Komfort bietet natürlich ein elektrisch ange­triebener Rollladen. Besonders bei groß­formatigen Rollläden wie Fenster­türen empfiehlt sich die Variante mit elektrischer Steuerung.

Elektrische Systeme simulieren per Zeitschaltuhr, dass die Bewohner daheim sind. Dank dieser Technik können Sie beruhigt in den Urlaub fahren. Die Rollläden fahren zu einer einge­stellten Uhrzeit am Morgen hoch und abends wieder runter. Dadurch lässt sich von außen nur schwer feststellen, ob jemand Zuhause ist oder nicht.

Mittels einer App lassen sich die Rollläden auch aus der Ferne steuern. Damit sind sie Teil des Smart-Home-Konzeptes.

Rollladen-Steuerung

Wo kaufe ich Rollläden?

Rollläden kaufen Sie idealerweise bei Ihrem Fenster-Fachunternehmen vor Ort. Hier erhalten Sie eine umfassende Beratung und ein Qualitäts­produkt, das zu Ihnen und dem Einsatzort passt. So haben Sie auch im Falle späterer Repara­turen einen Partner vor Ort. Wir von Bauelemente Dobrzinski stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Förderungen & Zuschüsse

Alle Maßnahmen, die Barrieren reduzieren und mehr Wohnkomfort schaffen, können über die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gefördert werden.
Folgende Programme können in Anspruch genommen werden:

Altersgerecht Umbauen – Kredit 159

Einbruchschutz – Investitionszuschuss (455-E)


Unser Tipp

An Ihren Fenstern ist weder ein Mauer- noch ein Sturzfertig­kasten? Kein Problem, ein Rollladen lässt sich trotzdem nachrüsten mit einem Aufsatz­rollladen. In Zeiten des Energie­sparens lohnt sich eine Nach­rüstung in jedem Fall. Ein vorgebautes Rollladen­system lässt sich gut montieren und - bei Bedarf auch reparieren, weil die Montage von außen erfolgt und keine Wände aufge­stemmt werden müssen. Zudem werden durch das Nachrüsten Heizkosten gespart und ein besseres Raumklima gewonnen. Diese Vorteile sprechen für sich.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Zum Seitenanfang